Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

" Der Anfang der Erziehung fällt schon in jenen Augenblick, wo das Kind ans Licht und mit der

  umgebenden Welt in Berührung tritt und wo die Liebe pflegend und leitend auf dasselbe wirken            kann."                                                                                                                                                                                                                             Ignas Anton Demeter

 

Nach dem Motto „Hilf mir, es selbst zu tun“ arbeite ich mit viel Liebe, Geduld und mit festen Regeln, an einer guten Sprach- und Bewegungsentwicklung, am sozialen Verhalten der Kinder und am selbstständigen Denken und Handeln.

Ein Bestandteil meiner Arbeit ist der Sächsische Bildungsplan.

Gezielte Aktivitäten zur Anregung von Bildungsprozessen sowie deren Gestaltung erfordern einen Rückbezug auf meine eigenen Kenntnisse und Erfahrungen, aber auch auf Anregungen und Hilfe aus dem Bildungsplan.

Die Auseinandersetzung mit den veränderten Bedingungen des Aufwachsens von Kindern und damit die Neugestaltung meiner pädagogischen Arbeit verlangt von mir, neue Anregungen und Impulse zu suchen, d.h. mich weiter zu bilden und mit Kollegen und Eltern auszutauschen.